Integrales Tantra



Sinnlichkeit, Tiefe und Transzendenz

Integrales Tantra Silvio Wirth

Seit sich Tantra Ende des letzten Jahrhunderts im Westen ausgebreitet hat, ist einige Verwirrung entstanden, was es denn überhaupt ist: Für den einen ist es eine Art erotische Massage, für den anderen eine Liebesschule für Paare und für einen Dritten vielleicht Kamasutra-Sex mit Räucherstäbchen.

Es gibt leider bisher nur wenige Bücher, die sich sowohl mit der tantrischen Tradition als auch mit den zeitgenössischen Tantra-Varianten ausführlich beschäftigen, ohne das eine oder das andere abzuwerten oder zu ignorieren. Dieses Buch soll diese Lücke schließen und einen großzügigen Überblick über das ganze Tantra ermöglichen.

Silvio Wirth präsentiert in diesem Buch eine Vision des Tantra, die die Weisheiten des traditionellen Tantras mit den jüngsten spirituellen und psychologischen Erkenntnissen verbindet. Das integrale Tantra wird so zu einer spirituellen Lebenspraxis, die die heilige Dimension der Polarität von Mann und Frau in den Vordergrund der menschlichen Entwicklung rückt. Der Autor integriert auch in aufgeklärter Weise lebensnahe Themen wie Sex, Macht und Beziehungen, die in der Spiritualität bislang häufig eine untergeordnete Rolle gespielt haben.

Im ersten Teil erklärt es die theroretischen Hintergründe der verschiedenen tantrischen Traditionen in einer verständlichen, praxisnahen Sprache, wobei diese klaissischen Ansätze aus integraler Perspektive auf „Modernität“ untersucht werden, inwieweit sie mit der neuen Erkenntnissen unserer Zeit zusammenpassen. Im zweiten Teil stellt Silvio Wirth die Ideen zu einer ganzheitlichen und zeitgemäßen Tantra-Praxis vor, geordnet nach verschiedenen ‚Modulen‘ oder Lebensbereichen: u.a. Körper, Geist und Spiritualität, Sexualität, Beziehung, Ethik usw.

Silvio: „Ich hoffe, zeigen zu können, das Tantra weit mehr als nur der ‚Pfad der Sexualität‘ ist, sondern von Anfang an und bis heute als ein vielseitiger Ansatz zur menschlichen Weiterentwicklung verstanden werden kann.“

Das Buch ist 2011 im Phänomen-Verlag erschienen und hat 246 Seiten. Der Verlag stellt eine Leseprobe als PDF zur Verfügung. Vom Autor gibt es eine Buchvorstellung in seinem Tantra-Blog – sowie eine facebook-Seite und eine Webseite zum integralen Tantra mit weiteren Infos zum Buch Integrales Tantra.

Schreibe einen Kommentar